Nachrichten

85. Geburtstag von Br. Timotheus

Ein zuverlässiger und vielseitiger Missionar

Br. Timotheus Schwab OSB feiert am Sonntag, 10. Juli in der Abtei Münsterschwarzach seinen 85. Geburtstag. Hermann Schwab, wie er mit dem Taufnamen heißt, ist am 10. Juli 1937 in Würzburg geboren. Seine Heimat ist Oberscheinfeld, Ortsteil Oberambach. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Bamberg trat er 1954 in die Abtei Münsterschwarzach ein. Durch die Ewige Profess am 28. Oktober 1962 schloss er sich dem Kloster auf Lebenszeit an. Im Kloster erlernte er zwei Berufe, nämlich Elektro-Maschinenbauer und Industriekaufmann.

23 Jahre war er in der Münsterschwarzacher Klosterverwaltung mit großem Engagement tätig. Durch seine vielseitige Berufsausbildung wurde er für einen Missionseinsatz in Tansania benötigt. Von 1984 bis 1989 war er Missionar im Abteigebiet Peramiho in Tansania. Nach der Rückkehr nach Münsterschwarzach kehrte er wieder in die Klosterverwaltung zurück und war in der Personalabteilung und Lohnbuchhaltung und Kasse tätig.

Von 2011 bis 2016 war er in der Münsterschwarzacher Niederlassung in Damme in Oldenburg eingesetzt. Neben diesen Tätigkeiten war Bruder Timotheus auch in innerklösterlichen Aufgaben tätig, in der Ausbildung der jungen Brüder und in verschiedenen Gremien in der Klosterführung. Die Mitbrüder schätzten seinen Einsatz und Zuverlässigkeit für die Aufgaben des Klosters.

Auch heute macht er sich noch mit Tätigkeiten für die Klostergemeinschaft nützlich, wie die Mithilfe an der Klosterpforte. Er war zudem aktives Mitglied der Kloster- und Stützpunkt-Feuerwehr des Landkreises Kitzingen und spielte die Trompete in der Kloster-Musik-Blaskapelle.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach K.d.ö.R
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de

Pressenanfragen:
presse[at]abtei-muensterschwarzach.de