Laufende Hilfsprojekte

Ein Fonds für Handwerkerschulen

Münsterschwarzacher Hilfsprojekt/ Ein Fonds für Handwerkerschulen

Heutzutage haben viele Menschen begriffen, dass Handwerker – oder sagen wir besser: technisch ausgebildete Menschen – das Rückgrat für die wirtschaftliche Entwicklung sind.Ganz zentral ist die Ausbildung am Computer. Lehrbücher sind teuer. Über den Computer können auch neueste Lernsysteme erworben werden. Das erlaubt nun zum ersten Mal, dass auch in diesen Ländern Zugang zu aktuellem Wissen besteht.

Nach wie vor haben unsere Klöster auch eigene Betriebe. Sie dienen nicht nur zur Lehre, sondern verdienen auch Geld. Daher können die Schulen über diese Einnahmen und die Schulgebühren die laufenden Kosten tragen. In dem Metallbetrieb in Tororo/Uganda werden kleine Maschinen hergestellt. In denSchreinereien entstehen Möbel für jedermann oder auch für Schulen und Kirchen.

Das Hauptproblem sind dann neue Maschinen, die viel Geld kosten. Bewährt hat sich, den Schülern einen Gerätekasten, eine sogenannte Tool-Box, zur Verfügung zu stellen, vor allem im Elektrohandwerk, in der Schmiede und in der Schreinerei. Die Schüler passen auf ihre Geräte auf und lernen, sie sinnvoll einzusetzen. Nur unsere Benediktinerschulen leisten solche Angebote.

Da unsere Schulen bereits existieren, kann mit relativ geringem Aufwand dieAusbildung auf den heutigen Stand gebracht werden. Nach einer solchen Ausbildung ist die Zukunft der jungen Menschen gesichert. Die wirtschaftlicheEntwicklung des Landes wird nachhaltig verbessert. Daher legen wir einen Fonds auf, mit dem wir die Handwerkerschulen in Afrika unterstützen

So wertvoll ist Ihre Spende:

50,00 € kosten Einzelwerkzeuge
250,00-500,00 € kostet ein Gerätekasten (Toolbox) je nach Handwerk
500,00 € kosten die Schulgebühren pro Jahr
20.000,00 € kostet ein Großgerät für die Schreinerei

Wir bedanken uns bereits im Voraus für Ihre Unterstützung! Rechts finden Sie unsere Bankdaten und die Möglichkeit zur Online-Spende, das Stichwort lautet "Handwerk".

Gerne schicken wir Ihnen ein Dankschreiben und eine Zuwendungsbestätigung, wenn Sie Ihre Adresse auf der Überweisung mit angeben.

Dauerspenden geben Planungssicherheit: Helfen Sie nachhaltig durch einen Dauerauftrag oder fordern Sie bei uns ein Formular für einen Lastschrifteinzug an: Tel. 0 93 24 / 20 275

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!