Münsterschwarzacher Büchertage

Bücher und mehr bei der ersten großen Buchmesse im Kloster

Erleben Sie die erste große Buchmesse in Klosteratmosphäre zu den Themen Spiritualität, Religion, Philosophie und Lebenshilfe in der Abtei Münsterschwarzach.

Zur ersten Buchmesse im Kloster laden die Abtei Münsterschwarzach und der Vier-Türme-Verlag vom 18. bis 21. Mai 2023 ein. Bei der außergewöhnlichen Messe werden zwölf religiöse und spirituelle Verlage ihr aktuelles Programm vorstellen.

Ergänzt werden die Büchertage durch Aussteller wie die Klostergoldschmiede und die Klostermanufaktur Münsterschwarzach, den Fair-Handel oder das Klangschalen-Center Aschaffenburg. Besondere Highlights sind zahlreiche Veranstaltungen wie Podiumsdiskussionen, Lesungen und Workshops mit Autorinnen und Autoren, die sich über die großen Messetage ziehen. Der Eintritt zur Messe ist frei.

18.-21. Mai 2023

  • Neue Bücher und Verlage kennenlernen
  • Gespräche mit Autorinnen und Autoren
  • Viele Workshops und Vorträge
  • Lesungen, Konzerte und besondere Aktionen
  • Klosterprodukte entdecken
  • Exklusive Einblicke in die Klosterbetriebe

Veranstaltungen Abteikirche

Anselm Grün und Sternallee

Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 18. Mai 2023, 20.00 Uhr

"Du Geheimnis zwischen unseren Zeilen" – Musik und gute Gedanken

Einlass ab 19.00 Uhr, Eintritt frei, Spenden erbeten

"Wie stelle ich mir Gott vor? Wie ist Gott für mich? Wie kann ich ihn finden und erfahren? Wie spricht er mich an? Wie handelt er an mir und für mich?" — auf der Suche nach Beantwortung dieser Fragen treffen sich die Texte von P. Anselm Grün und die Songs der Band "Sternallee".

In Texten und Liedern begeben sie sich auf diese Suche nach Gott und bekennen damit: Gott ist da, er ist Wirklichkeit. Doch die Wirklichkeit Gottes ist eben nicht vordergründig, oberflächlich, sondern versteckt sich zwischen den Zeilen der Texte und Lieder – und kann dort erfahren werden.

Navid Kermani und Eva Mattes

Samstag, 20. Mai 2023, 20.00 Uhr

"Jeder soll von da, wo er ist, einen Schritt näher kommen. Fragen nach Gott. Musikalischer Dialog mit Pi-hsien Chen und Manos Tsangaris."

Einlass ab 19.00 Uhr

Friedenspreisträger Navid Kermani liest mit Eva Mattes aus seinem aktuellen Bestseller-Buch. Darin schreibt er über den Sinn des Lebens und Religion, appeliert zudem an ein besseres Miteinander. Begleitet wird die Lesung mit Klavier und Percussion.

Karten für 18€, 16 € und 14 € (je nach Sitzplatzkategorie) sind im Online-Shop vier-tuerme.de und in der Klosterbuchhandlung "Buch- und Kunst im Klosterhof" ab Februar erhältlich. Die Karten gelten jeweils für eine bestimme Kategorie. Innerhalb dieser ist freie Platzwahl möglich.

Programm

Die Münsterschwarzacher Büchertage beginnen am 18.05.2023 um 20.00 Uhr mit einer konzertanten Lesung von Pater Anselm Grün und der Band Sternallee mit dem Titel „Du Geheimnis zwischen unseren Zeilen“ in der Abteikirche Münsterschwarzach. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Die Ausstellungshalle öffnet am Freitag, 19. Mai, um 11.00 Uhr ihre Tore. Am Nachmittag gibt es zusätzlich ein spezielles Programm für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Buchhandel und Verlagen: Hier können sie bei Fachbesucher-Workhops Spannendes zur Entstehung und Vermarktung von Büchern erfahren. Auf den Freilichtbühnen und in der Veranstaltungshalle sind Vorträge und musikalische Darbietungen geplant. Eine Übersicht über die Veranstaltungen finden Sie in den Veranstaltungslisten.

Am Samstag, 20. Mai, ist die Ausstellungshalle bereits ab 10.00 Uhr geöffnet. Über den ganzen Tag können Besucherinnen und Besucher die Autorinnen und Autoren bei Lesungen und Vorträgen live erleben. Für diesen Tag angekündigt haben sich P. Anselm Grün, P. Zacharias Heyes, Frank Berzbach, Erich Schneider, Martin Ebner, Nils Petrat, Stefan Seidel, Christian Feldmann, Jürgen Sammet, Johannes Schleicher, Gabriele Ziegler ...

Höhepunkt am Samstag ist ein Vortrag des bekannten Orientalisten, Schriftstellers und Essayisten Navid Kermani (Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2015) in der Abteikirche Münsterschwarzach. Karten werden im Vorverkauf ab Anfang Februar im Onlineshop des Vier-Türme-Verlags und in der Klosterbuchhandlung „Buch und Kunst im Klosterhof“ erhältlich sein.

Nach dem Konventamt am Sonntag gibt es noch einmal die Möglichkeit, die Aussteller in den Hallen von 10.15 bis 13.00 Uhr zu besuchen.

Buchmesse

Auf dem Messegelände erwartet Sie die gesamte Vielfalt an spiritueller und religiöser Literatur. Zwölf der wichtigsten spirituellen und religiösen Verlage Deutschlands werden dort ihre Bücher vorstellen. Mit Lesungen und Vorträgen werden sie das Programm der Büchertage gestalten.

Ergänzt wird die Messe durch die Klosterbetriebe der Abtei Münsterschwarzach und das Klangschalen-Center Aschaffenburg. Entdecken Sie Kostbarkeiten aus der Klostergoldschmiede, Besonderes aus der Klostermanufaktur und dem Fair-Handel sowie Köstlichkeiten aus Klosterbäckerei und Klostermetzgerei.

Die Lebensmittelbetriebe der Abtei sorgen auch für die Verpflegung der Büchertage. Bäckerei und Metzgerei haben am Freitag, 19. Mai, bis 17.30 Uhr, am Samstag, 20. Mai, bis 15.00 Uhr geöffnet. Am Samstag werden von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr in der Schulmensa Gerichte aus der Klosterküche serviert.

Veranstaltungen

Erleben Sie Pater Anselm Grün, Pater Zacharias Heyes, Burkhard Hose, Ahmad Milad Karimi, Martin Ebner, Nils Petrat, Stefan Seidel, Christian Feldmann und viele mehr bei Lesungen und in Diskussionsrunden. Bei spannenden Workshops können Sie mehr über religiöse Kinderbücher erfahren oder sich mit dem Thema „Älterwerden“ auseinandersetzen.

Bereits am Freitag finden in unserer Veranstaltungshalle die Lesungen und Workshops statt. Am Samstag erwartet Sie ein vielfältiges Programm der teilnehmenden Verlage mit ihren jeweiligen Autorinnen und Autoren.

Spezielle Führungen durch ausgewählte Klosterbetriebe bieten Einblicke in deren Arbeit.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.

Fachpublikum

Für Buchhändlerinnen und Buchhändler, Autorinnen und Autoren sowie alle Mitarbeitenden aus der Verlagsbranche: Die Münsterschwarzacher Büchertage bieten ihnen Vorträge und kostenlose Fortbildungen an. Erfahren Sie mehr über die Arbeit mit VLB-TIX oder Nachhaltigkeit im Buchmarkt. Diskutieren Sie mit Kolleginnen und Kollegen, knüpfen Sie neue Kontakte für Ihr berufliches Netzwerk und bleiben Sie im Austausch über aktuelle Entwicklungen auf dem Buchmarkt.

Alle Workshops und Fortbildungen sind kostenfrei. Folgende Veranstaltungen erwarten Sie unter anderem im Fachbesucherzentrum:

  • Wie Autorinnen und Autoren zu Botschaftern ihrer Bücher werden
  • Self-Publishing: Vor- und Nachteile 
  • Religion im Buchhandel platzieren
  • Nachhaltige Materialien für Bücher

Veranstaltungen am Freitag, 19. Mai 2023

Selbstbestimmt im Alter – Ideen für die Praxis
P. Dr. Anselm Grün OSB, Hsin-Ju Wu

Für alle, Eventbühne Messehalle 2
19. Mai 2023
14.00–15.00


Biblische Geschichten den Kindern erklärt –  ein Workshop für Erzieher und Grundschullehrer
Carola Stein

Für alle, Eventbühne Messehalle 2
19. Mai 2023
15.15–16.15


Ich glaube an Engel – manche fahren Bus
Frank Berzbach

Für alle, Eventbühne Messehalle 2
19. Mai 2023
16.30–17.30


Führung durch Atelier und Galerie
P. Meinrad Dufner OSB

Für alle, Atelierhaus Abtei Münsterschwarzach
19. Mai 2023
Uhrzeit wird noch bekannt gegeben

Führung durch die Druckerei Benedict Press
Michael Blaß

Für alle, Druckerei Benedict Press
19. Mai 2023
Uhrzeit wird noch bekannt gegeben

Nachhaltige Materialien für Bücher
Oliver Rügge

Für Fachpublikum, Fachbesucherzentrum
19. Mai 2023
14.45–15.15 Uhr

Nah dran. Wie Autorinnen und Autoren zu Botschaftern Ihrer Bücher werden
Stefan Weigand

Für Fachpublikum, Fachbesucherzentrum
19. Mai 2023
15.30–16.00 Uhr

VLB-TIX
Susanne Fuchs

Für Fachpublikum, Fachbesucherzentrum
19. Mai 2023
16.15–16.45 Uhr

Self-Publishing: Vor- und Nachteile
Matthias Gahr

Für Fachpublikum, Fachbesucherzentrum
19. Mai 2023
17.00–17.30 Uhr

Nachhaltige Materialien für Bücher
Oliver Rügge

Für Fachpublikum, Fachbesucherzentrum
19. Mai 2023
17.00–17.30 Uhr

Veranstaltungen am Samstag, 20. Mai 2023

Gott wieder finden – und warum es gar nicht nötig ist, ihn zu suchen
P. Zacharias Heyes

Für alle, Eventbühne Messehalle 2
20. Mai 2023
10.15–10.45 Uhr


Zeit für Versöhnung
P. Anselm Grün

Für alle, Eventbühne Messehalle 2
20. Mai 2023
11.00–11.30 Uhr


Balthasar Neumann. Schlussakkord der Barockarchitektur
Dr. Erich Schneider

Für alle, Eventbühne Messehalle 2
20. Mai 2023
12.30–13.00 Uhr


Und er stieg auf den Berg
Prof. Dr. Martin Ebner

Für alle, Eventbühne Messehalle 2
20. Mai 2023
13.15–13.45 Uhr


Ankommen – Wie du deinen Platz im Leben findest
Dr. Nils Petrat

Für alle, Eventbühne Messehalle 2
20. Mai 2023
14.00–14.30 Uhr


Braucht die Katholische Kirche Priester?
Prof. Dr. Martin Ebner

Für alle, Eventbühne Messehalle 2
20. Mai 2023
14.45–15.15 Uhr


Grenzgänge. Gespräche über das Gottsuchen
Stefan Seidel

Für alle, Eventbühne Messehalle 2
20. Mai 2023
15.30–16.00 Uhr


Alfred Delp. Leben gegen den Strom
Christian Feldmann

Für alle, Eventbühne Messehalle 2
20. Mai 2023
16.15–16.45 Uhr


Führung durch Atelier und Galerie
P. Meinrad Dufner OSB

Für alle, Atelierhaus Abtei Münsterschwarzach
20. Mai 2023
Uhrzeit wird noch bekannt gegeben

Führung durch die Druckerei Benedict Press
Michael Blaß

Für alle, Druckerei Benedict Press
20. Mai 2023
Uhrzeit wird noch bekannt gegeben

Self-Publishing: Vor- und Nachteile
Matthias Gahr

Für Fachpublikum, Fachbesucherzentrum
20. Mai 2023
10.30–11.00 Uhr

Nachhaltige Materialien für Bücher
Oliver Rügge

Für Fachpublikum, Fachbesucherzentrum
20. Mai 2023
11.15–11.45 Uhr

Wie kann man  heute Religion als spannendes und wichtiges Thema im Buchhandel platzieren und verkaufen?
Jürgen Sammet

Für Fachpublikum, Fachbesucherzentrum
20. Mai 2023
14.00–14.30 Uhr

VLB-TIX
Susanne Fuchs

Für Fachpublikum, Fachbesucherzentrum
20. Mai 2023
15.30–16.00 Uhr

Self-Publishing: Vor- und Nachteile
Matthias Gahr

Für Fachpublikum, Fachbesucherzentrum
20. Mai 2023
17.00–17.30 Uhr

Mitmensch Gott – Mystische Spiritualität für heute
Johannes Schleicher

Für alle, Autorensofa Vier-Türme-Verlag
20. Mai 2023
10.30–11.00 Uhr


Erwarte nichts, erhoffe alles – Gedanken eines Hobbymönchs
Jürgen Sammet

Für alle, Autorensofa Vier-Türme-Verlag
20. Mai 2023
11.15–11.45 Uhr


Wüstenväter und Wüstenmütter
Gabriele Ziegler

Für alle, Autorensofa Vier-Türme-Verlag
20. Mai 2023
13.15–13.45 Uhr


Der kleine Mönch und das geschenkte Vertrauen
P. Zacharias Heyes

Für alle, Autorensofa Vier-Türme-Verlag
20. Mai 2023
14.00–14:30 Uhr


Aussteller und teilnehmende Verlage

FAQ

Wo kann ich übernachten?

Im Gästehaus der Abtei Münsterschwarzach gibt es direkt vor Ort (begrenzte) Übernachtungsmöglichkeiten. https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/

In den umliegenden Dörfern und Kleinstädten finden sich zudem einige Hotels. https://www.volkach.de/uebernachten/unterkunftsverzeichnis-a-z 

Kosten die Münsterschwarzacher Büchertage Eintritt?

Der Eintritt zu den Büchertagen ist frei. Einzig für die Veranstaltung mit Navid Kermani werden Tickets zum Preis von 16€ (ermäßigt 14€) benötigt.

Kann ich auf der Messe Bücher erwerben?

Ja, direkt auf der Messe können an den Ständen der Verlage oder in der Klosterbuchhandlung "Buch und Kunst im Klosterhof" Bücher erworben werden.

Welche Corona-Beschränkungen gelten für die Messe?

Derzeit können wir noch nicht sagen, welche Regelungen im Mai 2023 gültig sein werden. Erst kurz davor können wir mit Sicherheit über die aktuell geltenden Regeln informieren.

Wie ist die Verpflegung?

Vor Ort kümmern sich die Lebensmittelbetriebe der Abtei um Essen und Getränke. Klosterbäckerei und Klostermetzgerei haben Freitag und Samstag geöffnet, am Samstag wird es in der Schulmensa eine Bewirtung durch die Klosterküche geben.

Kann ich an einem Gottesdienst teilnehmen?

Bis auf die Komplet am Donnerstag, 18. Mai 2023 sind alle Gottesdienste in der Abtei Münsterschwarzach öffentlich. Die aktuellen Zeiten finden Sie hier: https://abtei-muensterschwarzach.de/beten/gottesdienste/gottesdienstzeiten 

Wird bei der Veranstaltung fotografiert?

Während der Münsterschwarzacher Büchertagen werden Fotos und Videos gemacht, welche auf den Websites, Facebook, Instagram, YouTube und der Presse veröffentlicht werden. Die Personendarstellung erfolgt mehr oder weniger zufällig.

Dürfen Hunde mit?

Nein, Hunde sind auf den Büchertagen nicht erlaubt.

Sind alle Veranstaltungen barrierefrei?

Zu allen Veranstaltungen der Münsterschwarzacher Büchertage und in die Messehallen 1 und 2 haben Menschen mit mobiler Beeinträchtigung Zugang. Auch barrierefreie Toiletten gibt es vor Ort.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach K.d.ö.R
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de

Pressenanfragen:
presse[at]abtei-muensterschwarzach.de