Adventskalender

14. Dezember: RB 57,9

Münsterschwarzacher Adventskalender am 14. Dezember mit Br. Timotheus Schwab OSB zu RB 57,9.

"damit in allem Gott verherrlicht werde." (RB 57,9)

Benedikt stellt diesen Satz ans Ende des Handwerkerkapitels. Es bringt zum Ausdruck, dass Gebet und Arbeit im Dienst des Herrn stehen, sich gegenseitig durchdringen und befruchten sollen. Gott ist Ursprung und Ziel allen Lebens. Deshalb haben für Benedikt Gottesdienst und Gebet Vorrang vor jedem Anderen Tun.

Arbeit und Alltag werden von dort her geheiligt. Das bekannt Motto "Bete und Arbeite", das war nicht in der Regel Benedikts wörtlich vorkommt, fasst doch gut zusammen, was benediktinische Lebensform bedeutet.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de