Aktuelles Fair-Handel

Frohe Weihnachten

Manch einer fragt sich, wie er frohe Weihnachten feiern kann, angesichts des Ukrainekriegs und angesichts der zunehmenden Erderwärmung und der darauffolgenden Naturkatastrophen. Wir können uns nicht auf Befehl freuen, nur weil Weihnachten ist. Aber wir können uns auf das Geheimnis von Weihnachten einlassen, so wie sich Maria und Josef in der Darstellung aus Guatemala auf das Geheimnis des Kindes einlassen, das vor ihnen liegt.

An Weihnachten verkünden die Engel den Hirten eine große Freude, weil ihnen der Retter geboren wurde, weil in diesem Kind der Friede Gottes auf Erden angekommen ist. Es ist ein anderer Friede als der von Kaiser Augustus durch militärische Macht aufgezwungene Friede. Es ist ein Friede, der aus dem Antlitz eines hilflosen und ohnmächtigen Kindes hervorleuchtet. Es scheint ein schwacher Friede zu sein. Doch dieser Friede wird sich in der Geschichte immer wieder durchsetzen, wenn Menschen sich auf dieses göttliche Kind einlassen, in dem Gott seine Liebe zu uns Menschen erwies. Angesichts des göttlichen Kindes in einer einfachen Krippe ruft Johannes aus: „Seht, wie groß die Liebe ist, die der Vater uns geschenkt hat.“ (1 Joh 3,1) Wer in sich Frieden erfährt, der spürt auch Freude in seinem Herzen.

So wünsche ich Ihnen trotz aller äußeren Bedrängnisse ein frohes Weihnachtsfest, an dem Sie sich von der Liebe des göttlichen Kindes durchdringen lassen, so dass in Ihrem Herzen ein Friede entsteht, der stärker ist als aller Unfriede in Ihrer Umgebung. Und ich wünsche Ihnen die Hoffnung, dass dieser scheinbar so unscheinbare Friede sich durchsetzt in Ihrem Herzen, in Ihrer Familie, in Ihrer Gemeinde, ja in der ganzen Welt.

Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen Gottes Segen und den Engel der Hoffnung, der Sie in dieser hoffnungsarmen Zeit begleitet und Sie mit der Hoffnung erfüllt, von der Paulus sagt, dass die Hoffnung nicht zugrunde gehen lässt. (Röm 5,5)

Ihr P. Anselm Grün

 

Das ganze Fair-Handel Team wünscht Ihnen und Ihren Familien ein ruhiges & besinnliches Weihnachtsfest, sowie einen guten Beschluss & Start in das neue Jahr!

  • Erstellt am .

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach K.d.ö.R
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de

Pressenanfragen:
presse[at]abtei-muensterschwarzach.de