Zehn Jahre im Dienst des Klosters

Ehrungen in der Klostermetzgerei

Für jeweils zehn Jahre Betriebsjubiläum sind Claudia Friederich und Dominik Lehner geehrt worden. Bei einer kleinen Zusammenkunft würdigte Cellerar P. Christoph Gerhard die Metzgereifachangestellte und den Metzger. Gerade in dieser herausfordernden Zeit sei die Metzgerei ein Betrieb, der außergewöhnliche Arbeit leiste.

Im Verkauf, so P. Christoph weiter, werde seit Monaten unter den vorgegebenen Hygienebedingungen gearbeitet. Das bedeute auch, durch die Plexiglasscheibe und die Mund-Nasen-Maske erschwerte Kommunikation mit Kundinnen und Kunden. Claudia Friederich und ihre Kolleginnen im Verkauf würden trotz dieser Umstände immer freundlich zu den Kunden sein und gemeinsam mit der Bäckerei dem Laden ein Gesicht geben.

Schon seine Ausbildung absolvierte Dominik Lehner in der Metzgerei, die er als einer der Jahrgangsbesten abschloss. Besonders würdigte P. Christoph sein hohes Qualitätsbewusstsein, das sich letztendlich in Fleisch und Wurst ausdrücke. Eine solche Qualität aus eigener Schlachtung ließe sich heute fast nirgendwo mehr finden.

Insgesamt lobte P. Christoph die herausragende Arbeit der Metzgerei. Dass der Laden, den sie sich mit der Klosterbäckerei teile, ein solcher Erfolg ist, spreche für die Menschen, die dahinter stehen.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de