Nachrichten

Der Vier-Türme-Verlag bezieht neues Verlagsgebäude

Der Vier-Türme-Verlag aus Münsterschwarzach hat ein neues, repräsentatives Verlagsgebäude. Die Handwerker der Abtei bauten ein altes Gebäude auf dem Klostergelände um und passten es den Bedürfnissen eines modernen Verlages an. Am Sonntag, den 22. Oktober 2006 wurden die neuen Räumlichkeiten bei einer Feierstunde ihrer neuen Bestimmung übergeben.

Über 200 Gäste waren gekommen, um bei der feierlichen Einweihung durch Abt Michael Reepen dabei zu sein. Dieser lobte den Bau als "sehr kommunikativ". Die Büros, in denen Empfang, Marketing, Vertrieb, Lektorat und Verlagsleitung zukünftig untergebracht sind, wirken durch die verwendeten Materialien Glas und Eichenholz hell, offen und freundlich. Darüber hinaus wurde die verlagseigene Auslieferung vergrößert und bietet nun viel Platz für Bücher, Kalender und CDs.

Zu den Gratulanten zählten u.a. Vertreter aus der regionalen Politik, buchhändler, die Lokalpresse sowie der wohl bekannteste Mnsterschwarzacher Mönch - Pater Anselm Grün, der sich als Wirtschaftsleiter (Cellerar) ganz besonders über den gelungenen Bau freute.

Bei strahlender Oktobersonne genossen alle Gäste den kurzweiligen Sonntagnachmittag, der mit Gastauftritt des fränkischen Comedian Mäc Härder seinen Höhepunkt fand. Denn als weltweit agierender Verlag sollte man seine fränkischen Wurzeln nicht vergessen, so Verlagsleiter und Benediktinerpater Mauritius Wilde.

Sabine Luft

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de