Das Windwerk der Klais-Orgel

Heute gibt es einen Einblick in das Windwerk der Orgel.

Die Orgelserie geht weiter. Heute gibt es einen Einblick in das Windwerk - und gleichzeitig, wie dreckig die Lederteile über die Jahre sind. Was man nicht sieht: Sie sind auch noch löchrig, was dafür sorgt, das die Zu- und Abwege der Luft für die Pfeifen nicht mehr optimal sind. Auch die Windkanäle sind entsprechend unflexibel. Grund genug für eine Reparatur und Reinigung.

Der Magazinbalg sorgt für einen gleichmäßigen Luftdruck. dieser wird durch einen Motor mit Luft befüllt. Diese Luft wird dann Richtung Pfeifen transportiert, die den Ton der Orgel erzeugen. Die Tonhöhe und die Lautstärke hängen von der einwandfreien Funktion des Windwerks mit ab. Die Orgel hat übrigens zwei solche Kammern: hinter dem Chorgestühl jeweils rechts und links unter den Pfeifen.

Mit der Aktion #gebetseinblicke will die Abtei um Spenden für die anstehende Sanierung und Reparatur bitten. Gleichzeitig soll die Technik für die Livestreams verbessert werden.

Ein herzliches "Vergelt's Gott" bereits vorab für Ihre Spenden! Weitere Informationen: Orgelsanierung und Livestreamangebot

Benediktinerabtei Münsterschwarzach
Sparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE53 7905 0000 0042 0651 77
Verwendungszweck "Livestream/Orgel"

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!