Nachrichten

Abt Michael Reepen OSB neuer Abt von Münsterschwarzach

Der Konvent von Münsterschwarzach wählte heute, am 20.5.06 P. Michael Reepen zum 5. Abt von Münsterschwarzach.

Am 20. Mai hat die Gemeinschaft von Muensterschwarzach P. Michael Reepen zum
fünften Abt der Gemeinschaft (dem 75. in der Geschichte der alten Abtei)
gewählt. Abt Michael, 46, war zuletzt als Magister der Gemeinschaft taetig.
In der Vergangenheit wirkte er auch als Missionar in Tanzania.

Münsterschwarzach ist mit 125 Moenchen eine der groesseren Abteien der
Kongregation von St. Ottilien. Zu ihr zaehlen abhaengige Haeuser in Damme,
Wuerzburg und Schuyler (USA).

Die Wahl erfolgte nach dem Ruecktritt von Abt Fidelis, 68, der die Leitung
des Klosters in juengere Haende uebergeben wollte.

Die Weihe des neuen Abtes wird am 26. Juni stattfinden, um 10.00 Uhr

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de